Sie möchten wissen wie Ihr Unternehmen in den einzelnen Kategorien abgeschnitten hat? Dann loggen Sie sich hier bitte ein:


Dialog & Interaktion

Wie stellen Sie sicher, dass Ihre Informationen auch zum User gelangen? Unternehmen präsentieren sich im Internet bis heute zumeist als reiner „Sendebetrieb“, der seinen Zielgruppen Informationen zuspielt, von denen er annimmt, dass sie bei ihnen auf Interesse stoßen. Spätestens in Zeiten von Social Media kann das nicht mehr das Ziel sein, denn: Die Digitalisierung ermöglicht nicht nur ständig neue Arten von Dialog, sondern verlangt diesen auch von Unternehmen.

Noch mehr: Die Zielgruppen erwarten, dass ihr Feedback gehört und auch beantwortet wird – und das möglichst in Echtzeit, wie sie es von ihrer privaten Kommunikation gewöhnt sind. Wie schafft man es nun, die Unternehmens- bzw. Finanzkommunikation vom Sende- auf Dialogbetrieb umzustellen?

 

Social Media und Sharing-Funktionen

Zunächst einmal ist es wichtig, den Dialog generell anzubieten und dafür die entsprechenden Social-Media-Kanäle mit ihren Kommentar- und Nachrichtenfunktionen zu nutzen. Auf den IR-Seiten deutscher Börsenunternehmen könnte es diesbezüglich jedoch kaum magerer aussehen. Zwar bieten 79 % einen Überblick über die vorhandenen Kanäle an, deren Nutzung und Einbindung hat jedoch massiven Ausbaubedarf.

Einen Social-Media-Feed findet man nur auf 10 % der IR-Websites, was bei näherer Betrachtung nicht verwunderlich ist, denn IR-Themen werden auch entsprechend wenig in den sozialen Medien ausgespielt. Kaum Verwendung finden außerdem Cashtags mit Börsenkürzel auf Twitter, die ähnlich wie Hashtags funktionieren und sämtliche Tweets zu börsennotierten Unternehmen bündeln – nur eben mit vorangestelltem Dollarzeichen statt Raute.

Twitter-Feed und Cashtags

  • Twitter-Feed BASF

    BASF bietet einen Twitter-Feed auf der IR-Seite und nutzt dabei auch die Cashtag-Funktion.

Die nachfolgende Grafik zeigt, wie gering Social Media und Business-Netzwerke innerhalb der Investor Relations aktuell genutzt werden.

Genutzte Social-Media-Kanäle für IR-Inhalte

  • SoMe-Nutzung

    IR-Inhalte spielen in den sozialen Medien und in Business-Netzwerken noch immer eine sehr geringe Rolle. Während Twitter mit 11 % (!) der am häufigsten genutzte Kanal in der Finanzkommunikation ist, findet digitale IR-Kommunikation auf anderen Plattformen quasi nicht statt.

 

Chat und Kontakt

Direkte Kontaktmöglichkeiten via E-Mail und Telefon geben immerhin 90 % der untersuchten Konzerne an, Durchwahl-Optionen zu einzelnen Mitarbeitern bieten 73 %. Neuere Technologien in Form von Live-Chats oder Chatbots hingegen sind besonders im IR-Bereich Mangelware. Hier lässt sich der Großteil der Unternehmen die Chance entgehen, mit ihrer Zielgruppe direkt in Kontakt zu treten und vor allem der kommenden Shareholder-Generation auf digitaler Augenhöhe zu begegnen und deren Bedürfnisse im persönlichen Dialog kennenzulernen.

Chatbot für Investor Relations

  • Chatbot Carrie

    Seit dem Livegang im Mai 2018 ist DPDHLs Carrie Deutschlands einziger IR-Chatbot – bisher.

Auch interessant

IR-Interview

Digitale IR-Arbeit bei Continental: Sabine Reese im Interview

Die Continental AG hat im IR Benchmark den Sprung in die Top 5 geschafft. Sabine Reese spricht im Interview über den Relaunch der Corporate Website und die damit verbundenen Maßnahmen für die IR-Arbeit.

Es wurde kein Alt-Text gesetzt (MID: 1585).

Das CDU-Problem der Finanzkommunikation

In Sachen Digitalisierung kämpft die IR-Kommunikation mit ähnlichen Herausforderungen wie die Unionsparteien nach der Europawahl.

Es wurde kein Alt-Text gesetzt (MID: 1585).

Reise ins Watson-Universum: Interview mit einem Chatbot

IRene ist seit Ende 2017 Chatbot für Investor Relations. Im Interview hat sie uns verraten, welche Entwicklungen sie als künstliche Intelligenz durchmacht und was sie alles kann.

Es wurde kein Alt-Text gesetzt (MID: 1585).

Integrierte Berichterstattung: Wohin geht der Trend?

Was ein integriertes Reporting beinhalten muss, worauf es bei der Umsetzung ankommt und welcher Trend sich abzeichnet, fassen wir für Sie in diesem Beitrag zusammen.